Das QuietTime-System

So wunderschön der Klang eines Klaviers auch ist - manchmal ist es Zeit für Ruhe. Mit einem QuietTime-System im Klavier können Sie als angehender Pianist oder Student ungehemmt üben. Hauen Sie in die Tasten, ohne den Rest der Familie oder gar die Nachbarn zu stören. Üben Sie zusammen mit Ihrem Klavierlehrer über Kopfhörer, ohne von der Umgebung abgelenkt zu werden.

Wie funktioniert das QuietTime?

Eine Stoppleiste fängt die Hämmer ab, bevor sie die Saiten berühren. Diese Stoppleiste wird einfach per Hebel aktiviert.

88 Sensoren unter den Tasten messen die Stärke jedes Anschlages und erstellen passende General-MIDI-Daten dazu.

Freiheit in Sachen Klaviermarke

Mit QuietTime sind Sie praktisch unabhängig in der Wahl Ihres Klaviers oder Flügels. Sie können beinahe alle Instrumente auch später nachrüsten lassen. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne. Auch werden viele Klaviere und Flügeln mit QuietTime-System ab Werk angeboten.

Hier könnten Sie ein Silent Klavier verwenden

  • Zuhause: Üben Sie an Ihrem Klavier Tag und Nacht mit beliebiger Lautstärke, ohne jemanden zu belästigen!
  • Musikschulen: Ideal auch für grosse Gruppen von Musikschülern. Jeder übt für sich. Der Klavierlehrer kann jederzeit jedem seiner Schüler zuhören.
  • Veranstaltungen, Hotels und Bars: Verteilen Sie via Verstärker den Klang eines Livekonzerts gleichmässig in Ihren Räumen.